knusen (Deutsch)Bearbeiten

VerbBearbeiten

Person Wortform
Präsens ich knuse
du knust
er, sie, es knust
Präteritum ich knuste
Konjunktiv II ich knuste
Imperativ Singular knus!
knuse!
Plural knust!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
geknust haben
Alle weiteren Formen: Flexion:knusen

Worttrennung:

knu·sen, Präteritum: knus·te, Partizip II: ge·knust

Aussprache:

IPA: [ˈknuːzn̩]
Hörbeispiele:   knusen (Info)
Reime: -uːzn̩

Bedeutungen:

[1] veraltet: kauen, verzehren
[2] veraltet, bildlich: vertragen oder leiden können, innerlich bearbeiten und verstehen

Sinnverwandte Wörter:

[1] kauen
[2] abkönnen, dulden, hagen

Unterbegriffe:

[1, 2] verknusen

Beispiele:

[1] Es gab nichts mehr zu knusen.
[2] Ich hatte schwer an dem zu knusen, was mir da eröffnet wurde.

ÜbersetzungenBearbeiten

[1, 2] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „knusen