kivonni (Ungarisch)Bearbeiten

VerbBearbeiten

Zeitform Person Wortformen
Präsens (én) kivonok
(te) kivonsz
(ő) kivon
(mi) kivonunk
(ti) kivontok
(ők) kivonnak
Imperfekt (én) kivontam
Konditional (én) kivonnék
Imperativ vonj ki!
Alle weiteren Formen: Flexion:kivon

Worttrennung:

ki·von·ni

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] több számokat egymásból kivonni. (mehrerer Zahlen voneinander abziehen.)

Herkunft:

lat.

Synonyme:

[1] levonni (abziehen)

Gegenwörter:

[1] összead (addieren)

Oberbegriffe:

[1] számolni (rechnen), (Grundrechenart), matematika (Mathematik)

Beispiele:

[1] Hogyan lehet két számot egymásból kivonni?
Wie lassen sich zwei Zahlen voneinander abziehen?

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] minusz (minus), számolás (Rechnung), összeg (Summe), számok (Zahlen)

Wortbildungen:

kivonás (Subtraktion)

ÜbersetzungenBearbeiten

Ungarisch-Deutsches Handwörterbuch ISBN 963 05 7879 4
Ähnliche Wörter:
kivonat (Auszug)