inte en gnutta

inte en gnutta (Schwedisch)Bearbeiten

RedewendungBearbeiten

Worttrennung:

in·te en gnut·ta

Aussprache:

IPA: [`ɪntə ˈɛ̝nː `ɡnɵtːa]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] nichts, nicht ein ganz kleines bisschen[1]; wörtlich: „nicht ein Krümel“

Herkunft:

Gnutta → sv ist ein umgangssprachlicher Dialektausdruck in manchen Gegenden und steht für „kleinen Krümel“, bildhaft wird daraus dann „ein ganz kleines bisschen“.[1]

Sinnverwandte Wörter:

[1] inte en smula, inte ett dugg, inte ett dyft, inte ett vitten, inte ett korvöre, inte ett smul, inte ett smack, inte ett skvatt, inte ett piss

Beispiele:

[1] I historien finns inte en gnutta sentimentalitet.
In der Geschichte gibt es nicht einen Hauch von Sentimentalität.
[1] När vi väl kom fram låg det inte en gnutta snö.
Als wir endlich da waren, lag nicht das kleinste bisschen Schnee.

ÜbersetzungenBearbeiten

Quellen:

  1. 1,0 1,1 Übersetzung aus Svenska Akademiens Ordbok „gnutta