Hauptmenü öffnen

hund

hund (Dänisch)Bearbeiten

Substantiv, uBearbeiten

  Singular

Plural
Unbestimmt en hund

hunde

Bestimmt hunden

hundene

Worttrennung:

hund, Plural: hun·de

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Hund

Unterbegriffe:

[1] blodhund, førerhund, gravhund, grævlingehund, gårdhund, hunhund, jagthund, kamphund, lænkehund, politihund, racehund, schæferhund, skødehund, slædehund, sporhund, sælhund, ulvehund, vagthund

Beispiele:

[1]

Wortbildungen:

Adjektive: hundesyg, hundsk
Substantive: hundebid, hundedage, hundeejer, hundefører, hundehalsbånd, hundehoved, hundehus, hundehale, hundehvalp, hundehår, hundekiks, hundeliv, hundelort, hundeopdrætter, hundepension, hundepisk, hunderace, hundeskat, hundeskål, hundeslæde, hundesnor, hundesnude, hundesport, hundesyge, hundetegn, hundeudstilling, hundevagt, hundeven, hundevæddeløb

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Dänischer Wikipedia-Artikel „hund
[1] Den Danske Ordbog: „hund
[1] Ordbog over det danske Sprog: „hund
[1] PONS Dänisch-Deutsch, Stichwort: „hund
[1] dict.cc Dänisch-Deutsch, Stichwort: „hund
[1] Langenscheidt Dänisch-Deutsch, Stichwort: „hund

hund (Norwegisch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular Plural
Unbestimmt Bestimmt Unbestimmt Bestimmt
Bokmål en hund hunden hunder hundene
Nynorsk ein hund hunden hundar hundane
Für Informationen zur Genitivform siehe Norwegische Sprache

Worttrennung:

hund, Plural: hun·der

Aussprache:

IPA: [hʉn]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Hund

Herkunft:

von altnordisch hundr[1]

Oberbegriffe:

[1] dyr, husdyr

Unterbegriffe:

[1] blodhund, elghund, fuglehund, harehund, jakthund, trekkhund

Beispiele:

[1]

Wortbildungen:

hundebånd, hundemat, hundeslede, hundespann, hundevalp

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Norwegischer Wikipedia-Artikel „hund
[1] Heinzelnisse: „hund
[1] PONS Norwegisch-Deutsch, Stichwort: „hund
[1] dict.cc Norwegisch-Deutsch, Stichwort: „hund

Quellen:

  1. Nynorskordboka og Bokmålsordboka „hund

hund (Schwedisch)Bearbeiten

Substantiv, uBearbeiten

Utrum Singular Plural
unbestimmt bestimmt unbestimmt bestimmt
Nominativ (en) hund hunden hundar hundarna
Genitiv hunds hundens hundars hundarnas

Worttrennung:

hund, Plural: hun·dar

Aussprache:

IPA: [hɵnd]
Hörbeispiele:   hund (Info)

Bedeutungen:

[1] Hund

Synonyme:

[1] Slang: jycke, kindersprachlich: vovve, abwertend: byracka, hundracka

Oberbegriffe:

[1] däggdjur, djur, husdjur

Unterbegriffe:

[1] afghanhund, draghund, fågelhund, fårhund, grythund, jakthund, kamphund, knähund, ledarhund, polishund, rashund, sällskapshund, vakthund, vallhund, vinthund

Beispiele:

[1] Går du ut med hunden?
Gehst du mit dem Hund raus?

Sprichwörter:

det är svårt att lära gamla hundar att sitta

Redewendungen:

bära hundhuvudet, där ligger hunden begraven, döma hunden efter håren, här ligger en hund begraven, som hund och katt, vara klok som en hund

Wortbildungen:

hundbajs, hundfoder, hundgård, hundkex, hundkoja, hundkoppel, hundmat, hundskall, hundskatt, hundspann, hundutställning, hundvalp, hundväder

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Schwedischer Wikipedia-Artikel „hund
[1] Svenska Akademiens Ordbok „hund
[1] Svenska Akademien (Herausgeber): Svenska Akademiens ordlista över svenska språket. (SAOL). 13. Auflage. Norstedts Akademiska Förlag, Stockholm 2006, ISBN 91-7227-419-0 (hund), Seite 346
[1] Lexin „hund
[1] dict.cc Schwedisch-Deutsch, Stichwort: „hund