Hauptmenü öffnen

hingehen (Deutsch)Bearbeiten

VerbBearbeiten

Person Wortform
Präsens ich gehe hin
du gehst hin
er, sie, es geht hin
Präteritum ich ging hin
Konjunktiv II ich ginge hin
Imperativ Singular geh hin!
gehe hin!
Plural geht hin!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
hingegangen sein
Alle weiteren Formen: Flexion:hingehen

Worttrennung:

hin·ge·hen, Präteritum: ging hin, Partizip II: hin·ge·gan·gen

Aussprache:

IPA: [ˈhɪnˌɡeːən]
Hörbeispiele:   hingehen (Info)

Bedeutungen:

[1] sich an einen bestimmten Ort begeben

Herkunft:

Kompositum aus dem Adverb hin und dem Verb gehen

Gegenwörter:

[1] weggehen

Oberbegriffe:

[1] gehen

Beispiele:

[1] Ich möchte nicht mehr dort hingehen!

Wortbildungen:

Konversionen: Hingehen, hingehend
Substantiv: Hingang

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „hingehen
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „hingehen
[*] canoonet „hingehen
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalhingehen
[1] The Free Dictionary „hingehen
[1] Duden online „hingehen
[1] wissen.de – Wörterbuch „hingehen
[1] PONS – Deutsche Rechtschreibung „hingehen
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „hingehen
[1] Goethe-Wörterbuch „hingehen