Hauptmenü öffnen

heimführen (Deutsch)Bearbeiten

VerbBearbeiten

Person Wortform
Präsens ich führe heim
du führst heim
er, sie, es führt heim
Präteritum ich führte heim
Konjunktiv II ich führte heim
Imperativ Singular führ heim!
führe heim!
Plural führt heim!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
heimgeführt haben
Alle weiteren Formen: Flexion:heimführen

Worttrennung:
heim·füh·ren, Präteritum: führ·te heim, Partizip II: heim·ge·führt

Aussprache:
IPA: [ˈhaɪ̯mˌfyːʁən]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:
[1] jemanden in dessen Zuhause bringen
[2] gehoben, veraltet: jemanden heiraten
[3] sich aufgrund bestimmter Umstände gezwungen sehen, an seinen Heimatort zurückzukehren

Synonyme:
[2] beweiben, ehelichen, heiraten

Beispiele:
[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „heimführen
[*] canoonet „heimführen
[2] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonheimführen
[1] The Free Dictionary „heimführen
[1–3] Duden online „heimführen
[1, 2] wissen.de – Wörterbuch „heimführen
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „heimführen

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: heimfahren