gemeinhin (Deutsch)Bearbeiten

AdverbBearbeiten

Worttrennung:

ge·mein·hin

Aussprache:

IPA: [ɡəˈmaɪ̯nhɪn]
Hörbeispiele:   gemeinhin (Info)

Bedeutungen:

[1] in den meisten Fällen

Synonyme:

[1] gemeiniglich, gewöhnlich, im Allgemeinen, im Regelfall, in der Regel, meist, meistens, normalerweise, zumeist

Gegenwörter:

[1] seltenst

Beispiele:

[1] Vor hochgestellten Fußnotenziffern steht gemeinhin kein Leerzeichen.

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Duden online „gemeinhin
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „gemeinhin
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalgemeinhin