gegeneinanderhetzen

gegeneinanderhetzen (Deutsch)Bearbeiten

VerbBearbeiten

Person Wortform
Präsens ich hetze gegeneinander
du hetzt gegeneinander
er, sie, es hetzt gegeneinander
Präteritum ich hetzte gegeneinander
Konjunktiv II ich hetzte gegeneinander
Imperativ Singular hetz gegeneinander!
hetze gegeneinander!
Plural hetzt gegeneinander!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
gegeneinandergehetzt haben
Alle weiteren Formen: Flexion:gegeneinanderhetzen

Worttrennung:

ge·gen·ei·n·an·der·het·zen, Präteritum: hetz·te ge·gen·ei·n·an·der, Partizip II: ge·gen·ei·n·an·der·ge·hetzt

Aussprache:

IPA: [ɡeːɡn̩ʔaɪ̯ˈnandɐˌhɛt͡sn̩]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] transitiv: jemanden dazu bringen, auf jemand anderen loszugehen

Herkunft:

Ableitung zum Verb hetzen mit dem Adverb gegeneinander

Synonyme:

[1] aufeinanderhetzen

Beispiele:

[1] „Unsere europäische Wertegemeinschaft will ein Raum von Freiheit und Toleranz sein. Sie bestraft Fanatiker und Ideologen, die Menschen gegeneinanderhetzen, Gewalt predigen und unsere politischen Grundlagen untergraben.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „gegeneinanderhetzen
[1] Duden online „gegeneinanderhetzen

Quellen:

  1. Joachim Gauck: Nicht den Ängsten folgen, den Mut wählen. Siedler Verlag, 2013, ISBN 9783641127909 (zitiert nach Google Books, abgerufen am 7. August 2018).