furchtlos (Deutsch)Bearbeiten

AdjektivBearbeiten

Positiv Komparativ Superlativ
furchtlos furchtloser am furchtlosesten
Alle weiteren Formen: Flexion:furchtlos

Worttrennung:

furcht·los, , Komparativ: furcht·lo·ser, Superlativ: furcht·lo·ses·ten

Aussprache:

IPA: [ˈfʊʁçtˌloːs]
Hörbeispiele:   furchtlos (Info)

Bedeutungen:

[1] unerschrocken, ohne Furcht

Herkunft:

Ableitung eines Adjektivs zu Furcht mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -los

Synonyme:

[1] tapfer, mutig

Gegenwörter:

[1] ängstlich

Beispiele:

[1] Furchtlos zog er in die Schlacht.

Wortbildungen:

Furchtlosigkeit

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „furchtlos
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalfurchtlos

Ähnliche Wörter (Deutsch):

Anagramme: fruchtlos