frühlingshaft

frühlingshaft (Deutsch)Bearbeiten

AdjektivBearbeiten

Positiv Komparativ Superlativ
frühlingshaft frühlingshafter am frühlingshaftesten
Alle weiteren Formen: Flexion:frühlingshaft
 
[1] Bei frühlingshaftem Wetter sprießen die Krokusse.

Worttrennung:

früh·lings·haft, Komparativ: früh·lings·haf·ter, Superlativ: am früh·lings·haf·tes·ten

Aussprache:

IPA: [ˈfʁyːlɪŋsˌhaft]
Hörbeispiele:   frühlingshaft (Info)

Bedeutungen:

[1] die Eigenschaften des Frühlings aufweisend; wie im Frühling

Herkunft:

Ableitung zum Substantiv Frühling mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -haft sowie dem Fugenelement -s

Gegenwörter:

[1] herbstlich, sommerlich, winterlich

Beispiele:

[1] Bei frühlingshaften Temperaturen machten sie ein Picknick im Park.
[1] „Während im übrigen Land noch winterliches Schmuddelwetter herrscht, ist es am Bodensee schon frühlingshaft mild.“[1]

Wortbildungen:

Frühlingshaftigkeit

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „frühlingshaft
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalfrühlingshaft
[1] The Free Dictionary „frühlingshaft

Quellen:

  1. Nicoline Haas: Was kostet ein Angelschein für den Bodensee, Herr Mayer?. In: mobil. Das Magazin der Deutschen Bahn. Februar 2012, Seite 30.