flink (Deutsch)Edit

AdjektivEdit

Positiv Komparativ Superlativ
flink flinker am flinksten
All other forms: Flexion:flink

Hyphenation:

flink, Komparativ: flin·ker, Superlativ: am flinks·ten

Pronunciation:

IPA: [flɪŋk]
Sound samples:   flink (Info)
Rhymes: -ɪŋk

Definitions:

[1] schnell und behände; flott

Synonyms:

[1] fix, flott, geschwind

Antonyms:

[1] träge

Hypernyms:

[1] schnell, behende

Examples:

[1] Sie fiel schon immer als sehr flinke Person auf.

Idioms:

[1] flink wie ein Spatz

Derived terms:

flinkfüßig, flinkhändig, Flinkheit, flinkzüngig, mäuseflink, wieselflink

TranslationsEdit

[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „flink
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „flink
[1] canoonet „flink
[1] Duden online „flink
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalflink

flink (Niederländisch)Edit

Adjektiv, AdverbEdit

Positiv Komparativ Superlativ

Grundform flink flinker flinkst

Beugungsform flinke flinkere flinkste

Hyphenation:

flink, flin·ke

Pronunciation:

IPA: [flɪŋk]
Sound samples:   flink (Info)

Definitions:

[1] von kräftiger Statur
[2] groß im Ausmaß oder der Anzahl: beträchtlich
[3] stark im Charakter

Examples:

[1]

TranslationsEdit

[1–3] Van Dale Onlinewoordenboek: „flink
[1–3] uitmuntend Wörterbuch Niederländisch-Deutsch: „flink