fehlleiten (Deutsch)Bearbeiten

VerbBearbeiten

Person Wortform
Präsens ich leite fehl
du leitest fehl
er, sie, es leitet fehl
Präteritum ich leitete fehl
Konjunktiv II ich leitete fehl
Imperativ Singular leit fehl!
leite fehl!
Plural leitet fehl!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
fehlgeleitet haben
Alle weiteren Formen: Flexion:fehlleiten

Worttrennung:

fehl·lei·ten, Präteritum: lei·te·te fehl, Partizip II: fehl·ge·lei·tet

Aussprache:

IPA: [ˈfeːlˌlaɪ̯tn̩]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] auf den falschen Weg schicken
[2] eine falsche Entwicklung nehmen

Herkunft:

Derivation (Ableitung) zum Verb leiten mit dem Derivatem fehl-

Beispiele:

[1] „Wird ein Paket fehlgeleitet, so muß sofort festgestellt werden, wo sich die Sendung befindet.“[1]
[2] „Wo die Bindung an das Zwischenmenschliche fehlt, werden Menschen in ihrer Entwicklung fehlgeleitet, weil der Leitende keine Identifikationsangebote macht.“[2]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] eine Sendung fehlleiten

Wortbildungen:

Fehlleitung

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „fehlleiten
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „fehlleiten
[*] The Free Dictionary „fehlleiten
[1, 2] Duden online „fehlleiten

Quellen: