experimental (Deutsch)Bearbeiten

AdjektivBearbeiten

Positiv Komparativ Superlativ
experimental
Alle weiteren Formen: Flexion:experimental

Worttrennung:

ex·pe·ri·men·tal, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [ɛkspeʁimɛnˈtaːl]
Hörbeispiele:   experimental (Info)
Reime: -aːl

Bedeutungen:

[1] selten: auf (wissenschaftlichen) Versuchen basierend; mithilfe von (wissenschaftliche) Versuchen
[2] Kunst, Literatur, Musik, selten: durch besondere neuartige Merkmale geprägt

Synonyme:

[1] experimentell

Beispiele:

[1] „Er erklärte auf der Pressekonferenz, dass sich die Operations-Methode noch in der experimentalen Phase befindet.“[1]
[2] „Für intellektuelle und experimentale Theaterprojekte wie die von Ramesani finden sich ihren Angaben nach nicht mal mehr private Produzenten.“[2]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Duden online „experimental

Quellen:

  1. Schwanger mit 70?. In: Spiegel Online. 24. September 1999, ISSN 0038-7452 (URL, abgerufen am 23. August 2020).
  2. Künstler im Iran spüren US-Sanktionen. In: sueddeutsche.de. 29. Dezember 2018, ISSN 0174-4917 (URL, abgerufen am 23. August 2020).