entrückt (Deutsch)Bearbeiten

AdjektivBearbeiten

Positiv Komparativ Superlativ
entrückt
Alle weiteren Formen: Flexion:entrückt

Worttrennung:

ent·rückt, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [ɛntˈʁʏkt]
Hörbeispiele:   entrückt (Info)
Reime: -ʏkt

Bedeutungen:

[1] im Geiste an einem anderen (metaphysischen) Ort befindlich

Synonyme:

[1] gedankenverloren, geistesabwesend, versunken, vertieft, verträumt, weggetreten

Beispiele:

[1] In seiner Meditation war der Mönch der Welt entrückt.

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalentrückt
[1] The Free Dictionary „entrückt
[1] Duden online „entrückt
[1] wissen.de – Wörterbuch „entrückt

Partizip IIBearbeiten

Worttrennung:

ent·rückt

Aussprache:

IPA: [ɛntˈʁʏkt]
Hörbeispiele:   entrückt (Info)
Reime: -ʏkt

Grammatische Merkmale:

entrückt ist eine flektierte Form von entrücken.
Die gesamte Konjugation findest du auf der Seite Flexion:entrücken.
Alle weiteren Informationen findest du im Haupteintrag entrücken.
Bitte nimm Ergänzungen deshalb auch nur dort vor.

Konjugierte FormBearbeiten

Worttrennung:

ent·rückt

Aussprache:

IPA: [ɛntˈʁʏkt]
Hörbeispiele:   entrückt (Info)
Reime: -ʏkt

Grammatische Merkmale:

  • 2. Person Plural Imperativ Präsens Aktiv des Verbs entrücken
  • 3. Person Singular Indikativ Präsens Aktiv des Verbs entrücken
  • 2. Person Plural Indikativ Präsens Aktiv des Verbs entrücken
entrückt ist eine flektierte Form von entrücken.
Die gesamte Konjugation findest du auf der Seite Flexion:entrücken.
Alle weiteren Informationen findest du im Haupteintrag entrücken.
Bitte nimm Ergänzungen deshalb auch nur dort vor.