enteisen (Deutsch)Bearbeiten

VerbBearbeiten

Person Wortform
Präsens ich enteise
du enteist
er, sie, es enteist
Präteritum ich enteiste
Konjunktiv II ich enteiste
Imperativ Singular enteis!
enteise!
Plural enteist!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
enteist haben
Alle weiteren Formen: Flexion:enteisen

Worttrennung:

ent·ei·sen, Präteritum: ent·eis·te, Partizip II: ent·eist

Aussprache:

IPA: [ɛntˈʔaɪ̯zn̩]
Hörbeispiele:   enteisen (Info)
Reime: -aɪ̯zn̩

Bedeutungen:

[1] von Eis befreien

Herkunft:

Ableitung von dem Substantiv Eis mit dem Präfix ent-: kombinierte Präfigierung und Konversion

Gegenwörter:

[1] vereisen

Oberbegriffe:

[1] entfernen

Beispiele:

[1] Der Mann enteist sein Türschloss mit einem speziellen Spray.
[1] Bei Frost müssen die Tragflächen der Flugzeuge vor dem Start enteist werden.

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „enteisen
[1] Duden online „enteisen
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalenteisen

Quellen:


Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: enteisenen
Anagramme: Enteneis