dreihunderttausend

dreihunderttausend (Deutsch)Bearbeiten

NumeraleBearbeiten

Worttrennung:

drei·hun·dert·tau·send

Aussprache:

IPA: [ˈdʁaɪ̯hʊndɐtˈtaʊ̯zn̩t]
Hörbeispiele:   dreihunderttausend (Info)
Reime: -aʊ̯zn̩t

Bedeutungen:

[1] Kardinalzahl, die sich durch Multiplikation der Zahl drei mit der Zahl hunderttausend ergibt

Beispiele:

[1] „In den zwanziger Jahren lebten in Berlin bis zu dreihunderttausend Exilrussen, die ihrer verlorenen Heimat nachtrauerten und, um die Erinnerung daran nicht zu beschmutzen, den Umgang mit den Einheimischen auf das Notwendigste beschränkten.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „dreihunderttausend
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „dreihunderttausend
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „dreihunderttausend
[1] Duden online „dreihunderttausend
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Portaldreihunderttausend

Quellen:

  1. Martin Halter: Geschenktes Glück macht fett. In: FAZ.NET. 18. November 2002, ISSN 0174-4909 (URL, abgerufen am 26. Juni 2020).