dreißigfach (Deutsch)Bearbeiten

AdjektivBearbeiten

Positiv Komparativ Superlativ
dreißigfach
Alle weiteren Formen: Flexion:dreißigfach

Alternative Schreibweisen:

30fach, 30-fach
Schweiz und Liechtenstein: dreissigfach

Worttrennung:

drei·ßig·fach, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [ˈdʁaɪ̯sɪçfax]
Hörbeispiele:   dreißigfach (Info),   dreißigfach (Info)

Bedeutungen:

[1] dreißigmal so oft oder so viel

Herkunft:

Derivation (Ableitung) des Adjektivs dreißig mit dem Suffix -fach

Sinnverwandte Wörter:

[1] dreißigmal

Oberbegriffe:

[1] mehrfach

Beispiele:

[1] Die Aktienemission ist eine Woche vor dem Börsengang bereits dreißigfach überzeichnet.

Wortbildungen:

[1] verdreißigfachen

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „dreißigfach
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Portaldreißigfach