doplnit (Tschechisch)Bearbeiten

Verb, perfektivBearbeiten

Aspekt
imperfektives Verb perfektives Verb
doplňovat doplnit
Zeitform Wortform
Futur 1. Person Sg. doplním
2. Person Sg. doplníš
3. Person Sg. doplní
1. Person Pl. doplníme
2. Person Pl. doplníte
3. Person Pl. doplní
Präteritum m doplnil
f doplnila
Partizip Perfekt   doplnil
Partizip Passiv   doplněn
Imperativ Singular   doplň
Alle weiteren Formen: Flexion:doplnit

Anmerkung zum Aspekt:

Dieses perfektive, vollendete Verb wird dort verwendet, wo die Handlung abgeschlossen ist und nur einmalig stattfindet. Siehe auch Aspekt tschechischer Verben.

Worttrennung:

do·pl·nit

Aussprache:

IPA: [ˈdɔpl̩ɲɪt]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] transitiv: etwas vollständig machen, Fehlendes ergänzen; auffüllen, nachfüllen, ergänzen, nachtragen, vervollständigen

Herkunft:

zusammengesetzt aus dem Präfixdo-“ und dem Verbplnit

Synonyme:

[1] dodat, zkompletovat

Gegenwörter:

[1] odebrat

Beispiele:

[1] Každý softkey má jednoznačný význam a obsahuje symbol, který může být doplněn textem.
Jede Schaltfläche hat eine eindeutige Bedeutung und enthält ein Symbol, das mit einem Text ergänzt sein kann.
[1] Pokud byste rád pracoval v naší společnosti, doplnil náš team, pošlete nám svůj CV.
Sollten Sie gerne in unserer Firma arbeiten und unser Team ergänzen wollen, senden Sie uns Ihren Lebenslauf.

Wortfamilie:

plnit, doplňovat, doplnění, doplněk

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Internetová jazyková příručka - Ústav pro jazyk český AV ČR: „doplnit
[1] Bohuslav Havránek (Herausgeber): Slovník spisovného jazyka českého. Prag 1960–1971: „doplniti
[1] Oldřich Hujer et al. (Herausgeber): Příruční slovník jazyka českého. Prag 1935–1957: „doplniti
[1] Langenscheidt Tschechisch-Deutsch, Stichwort: „doplnit