davonfliegen (Deutsch)Bearbeiten

VerbBearbeiten

Person Wortform
Präsens ich fliege davon
du fliegst davon
er, sie, es fliegt davon
Präteritum ich flog davon
Konjunktiv II ich flöge davon
Imperativ Singular flieg davon!
fliege davon!
Plural fliegt davon!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
davongeflogen sein
Alle weiteren Formen: Flexion:davonfliegen

Worttrennung:

da·von·flie·gen, Präteritum: flog da·von, Partizip II: da·von·ge·flo·gen

Aussprache:

IPA: [daˈfɔnˌfliːɡn̩]
Hörbeispiele:   davonfliegen (Info)

Bedeutungen:

[1] sich durch die Luft (fliegend) entfernen oder durch die Luft weggetragen werden
[2] übertragen: eine so gute Leistung erbringen, dass andere nicht mehr mithalten können, sondern abgehängt werden

Herkunft:

Derivation (Ableitung) zum Verb fliegen mit dem Derivatem davon-

Synonyme:

[1] fortfliegen, wegfliegen

Gegenwörter:

[1] heranfliegen

Beispiele:

[1] Bei diesem Sturm mussten alle ihre Hüte gut festhalten, damit sie nicht davonflogen.
[2] Die Flachetappen waren nicht seine Stärke, erst wenn es in die Berge ging, flog er den anderen Fahrern davon.

ÜbersetzungenBearbeiten

[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „davonfliegen
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „davonfliegen
[1] The Free Dictionary „davonfliegen
[1, 2] Duden online „davonfliegen