bleigrau (Deutsch)Bearbeiten

AdjektivBearbeiten

Positiv Komparativ Superlativ
bleigrau
Alle weiteren Formen: Flexion:bleigrau

Worttrennung:

blei·grau, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [ˈblaɪ̯ˌɡʁaʊ̯]
Hörbeispiele:   bleigrau (Info)

Bedeutungen:

[1] die graue Farbe von Blei habend; in der Farbe von Blei

Herkunft:

zusammengesetzt aus dem Substantiv Blei und dem Adjektiv grau

Synonyme:

[1] bleiern, bleifarben, bleifarbig

Oberbegriffe:

[1] grau

Beispiele:

[1] Ein bleigrauer Himmel schwebt über der Landschaft.
[1] Hast du ein bleigraues Näpfchen in deinem Farbkasten?

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] bleigrauer Himmel, bleigrauer Nebel, bleigraues Wasser, bleigraue Wolken

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „bleigrau
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „bleigrau
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalbleigrau
[1] The Free Dictionary „bleigrau