Hauptmenü öffnen

bibere (Latein)Bearbeiten

VerbBearbeiten

Zeitform Person Wortform
Präsens 1. Person Singular bibō
2. Person Singular bibis
3. Person Singular bibit
1. Person Plural bibimus
2. Person Plural bibitis
3. Person Plural bibunt
Perfekt 1. Person Singular bibī
Imperfekt 1. Person Singular bibēbam
Futur 1. Person Singular bibam
PPP bibitus
Konjunktiv Präsens 1. Person Singular bibam
Imperativ Singular bibe
Plural bibite
Alle weiteren Formen: Flexion:bibere

Worttrennung:

bi·be·re

Bedeutungen:

[1] transitiv, auch absolut: Flüssigkeiten zu sich nehmen; trinken

Beispiele:

[1] „affatim / edi bibi lusi“ (Liv. Andr. com. 4–5)[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Karl Ernst Georges: Ausführliches lateinisch-deutsches Handwörterbuch. 8. Auflage. Hannover 1913 (Nachdruck Darmstadt 1998): „1. bibo“ (Zeno.org), Band 1, Spalte 820–821.
[1] PONS Latein-Deutsch, Stichwort: „bibere

Quellen:

  1. Otto Ribbeck (Herausgeber): Scaenicae Romanorum poesis fragmenta. 3. Auflage. Band 2: Comicorum Fragmenta, B. G. Teubner, Leipzig 1898 (Internet Archive), Seite 4.