uritalisch (Deutsch)Bearbeiten

AdjektivBearbeiten

Positiv Komparativ Superlativ
uritalisch
Alle weiteren Formen: Flexion:uritalisch

Worttrennung:

ur·ita·lisch, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [ˈuːɐ̯ʔiˌtaːlɪʃ]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] die Vorläufersprache Uritalisch betreffend, zu ihr gehörend, auf ihr zurückgehend

Beispiele:

[1] „Das vorliegende Werk intendiert nicht die Darstellung einer uritalischen oder gar einer vergleichenden italischen Grammatik.“[1]
[1] „Conway legt die uritalische Betonung der ersten Silbe zu Grunde, so dass in der ersten Wortsilbe überall s, in den übrigen Silben r stehen sollte.“[2]

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „uritalisch

Quellen:

  1. Gerhard Meiser: Veni vidi vici. Die Vorgeschichte des lateinischen Perfektsystems. Beck, München 2003, ISBN 978-3-406-49628-8, Seite 29 (zitiert nach Google Books)
  2. Robert von Planta: Grammatik der Oskisch-Umbrischen Dialekte. Band 1, Cambridge University Press, 2012 (Nachdruck von 1892), ISBN 9781108051033, Seite 530 (zitiert nach Google Books)