befunden (Deutsch)Bearbeiten

VerbBearbeiten

Person Wortform
Präsens ich befunde
du befundest
er, sie, es befundet
Präteritum ich befundete
Konjunktiv II ich befundete
Imperativ Singular befund!
befunde!
Plural befundet!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
befundet haben
Alle weiteren Formen: Flexion:befunden

Worttrennung:

be·fun·den, Präteritum: be·fun·de·te, Partizip II: be·fun·det

Aussprache:

IPA: [bəˈfʊndn̩]
Hörbeispiele:   befunden (Info),   befunden (Österreich) (Info)
Reime: -ʊndn̩

Bedeutungen:

[1] transitiv, fachsprachlich: Symptome einer Erkrankung feststellen

Herkunft:

Derivation (Ableitung) des Substantivs Befund durch Konversion

Oberbegriffe:

[1] bewerten, erstellen, untersuchen

Beispiele:

[1] Ein EKG in sieben Schritten zu befunden, ist nur näherungsweise möglich.[1]
[1] Flächen an der Waldbetreuungsgebiets- bzw. Forstreviergrenze sollten von den Erhebungsorganen beider Waldbetreuungsgebiete gemeinsam befundet werden.[2]
[1] Es wird der Verbiss am vorjährigen Leittrieb befundet.[2]
[1] In der Behandlung tastet sich der Therapeut befundend an die Beschwerden und die Befindlichkeit des Patienten heran und nutzt all seine Wahrnehmungsmöglichkeiten und -fähigkeiten.[3]
[1] Deutschland sei eines der wenigen Ländern, die zwei Berufsgruppen – Ärzte[n] und Heilpraktikern – erlaube befundend tätig zu sein.[4]

Wortbildungen:

Konversionen: Befunden, befundend, befundet

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „befunden
[1] Duden online „befunden

Quellen:

  1. So befunden Sie ein EKG in 7 Schritten. www.lecturio.de, 20. Februar 2017, abgerufen am 21. Juni 2017.
  2. 2,0 2,1 Handbuch zur Erhebung der Verjüngungsdynamik. Amt der Tiroler Landesregierung, abgerufen am 21. Juni 2017.
  3. Stephan Görtzen, Markus Köhl: Verbesserung der Wahrnehmung als vorbeugender und integrativer Therapieansatz Ergosoma n. R.V. Tajon: Eine komplementär-medizinische Methode. Verband Physikalische Therapie, 1. Mai 2009, abgerufen am 21. Juni 2017.
  4. FAKT IST! „Heilpraktiker – Hilfe oder Hokuspokus?“ – unser TV-Bericht. Deutsche Heilpraktikerschule, 10. Januar 2017, abgerufen am 21. Juni 2017.

Adjektiv

Partizipien können auch als Adjektiv verwendet werden; sie werden zwar von einem Verb abgeleitet und behalten dabei teilweise die Eigenschaften eines Verbs bei, erwerben aber teilweise auch Eigenschaften eines Adjektivs. Für nähere Informationen siehe Hilfe:Verbaladjektiv. Wenn Du einen Adjektiv-Abschnitt ergänzt (Hilfe:Eintrag), dann entferne bitte diesen Text-Baustein.

Partizip IIBearbeiten

Worttrennung:

be·fun·den

Aussprache:

IPA: [bəˈfʊndn̩]
Hörbeispiele:   befunden (Info),   befunden (Österreich) (Info)
Reime: -ʊndn̩

Grammatische Merkmale:

befunden ist eine flektierte Form von befinden.
Die gesamte Konjugation findest du auf der Seite Flexion:befinden.
Alle weiteren Informationen findest du im Haupteintrag befinden.
Bitte nimm Ergänzungen deshalb auch nur dort vor.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: befinden, bekunden