audiovisuell (Deutsch)Bearbeiten

AdjektivBearbeiten

Positiv Komparativ Superlativ
audiovisuell
Alle weiteren Formen: Flexion:audiovisuell

Worttrennung:

au·dio·vi·su·ell, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [aʊ̯diovizuˈɛl], [aʊ̯diovizuˈʔɛl]
Hörbeispiele:   audiovisuell (Info)
Reime: -ɛl

Bedeutungen:

[1] zugleich hörbar und sichtbar; zugleich akustisch und optisch wirksam

Herkunft:

Neuwort, gebildet aus dem gebundenen Lexem audio- und dem Adjektiv visuell

Oberbegriffe:

[1] multimedial

Beispiele:

[1] Nach Butzkamm konnten jedoch die Vertreter audiovisueller Methoden den Anspruch nicht einlösen, mithilfe der Bilder die Basistexte einsprachig angemessen zu semantisieren.[1]
[1] Ein Vergleich von audiolingualer und audiovisueller Methode bezüglich ihrer methodischen Verfahrensweisen lässt deutliche Parallelen erkennen.[2]
[1] Als audiovisuelle Medien (AV-Medien) werden synchrone technische Kommunikationsmittel bezeichnet, die die visuellen und auditiven Sinne des Menschen durch Ton und Bild bedienen.[3]
[1] Der Studiengang Audiovisuelle Medien geht zurück auf den 1979 gegründeten Studiengang Medientechnik.[4]
[1] Trotz des immer größer werdenden Angebotes an audiovisuellen Materialien gibt es immer noch viele Lehrende, die in ihrem Unterricht kaum Filme einsetzen.[5]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] audiovisuelle Daten, Medien, Quellen; audiovisueller Unterricht

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „audiovisuell
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „audiovisuell
[1] The Free Dictionary „audiovisuell
[1] Duden online „audiovisuell

Quellen:

  1. Wikipedia-Artikel „Fremdsprachendidaktik“ (Stabilversion).
  2. Bogdan Wieczorek: Die wichtigsten Methoden des Fremdsprachenunterrichts. www.zsozimek.wodip.opole.pl, 28. November 2012, abgerufen am 30. Januar 2019.
  3. Wikipedia-Artikel „Audiovisuelle Medien“ (Stabilversion).
  4. Studiengang Audiovisuelle Medien. Hochschule der Medien (HdM), abgerufen am 30. Januar 2019.
  5. Medienbegleitheft zur DVD 14167. bildung.bmbwf.gv.at, 18. Jänner 2018, abgerufen am 30. Januar 2019 (nach 14167 suchen → Voll im Bild).