ambiguitās (Latein)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Kasus Singular Plural
Nominativ ambiguitās ambiguitātēs
Genitiv ambiguitātis ambiguitātum
Dativ ambiguitātī ambiguitātibus
Akkusativ ambiguitātem ambiguitātēs
Vokativ ambiguitās ambiguitātēs
Ablativ ambiguitāte ambiguitātibus

Worttrennung:

, Genitiv:

Bedeutungen:

[1] die Zweideutigkeit, der Doppelsinn
[2] der Trugschluss
[3] mittellateinisch: der Zweifel

Herkunft:

Substantivierung des Adjektivs ambiguus → la durch das Suffix -itas

Beispiele:

[1]

Entlehnungen:

Deutsch: Ambiguität; englisch: ambiguity

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Karl Ernst Georges: Ausführliches lateinisch-deutsches Handwörterbuch. 8. Auflage. Hannover 1913 (Nachdruck Darmstadt 1998): „ambiguitas“ (Zeno.org)
[1] PONS Latein-Deutsch, Stichwort: „ambiguitas
[1, 2] Josef Maria Stowasser, Michael Petschenig, Franz Skutsch: Stowasser. Lateinisch-deutsches Schulwörterbuch. Oldenbourg, München 1994, ISBN 3-486-13405-1, Seite 32, Eintrag „ambiguitas“
[3] Jan Frederik Niermeyer, Co van de Kieft, J. W. J. Burgers: Mediae latinitatis lexicon minus – Mittellateinisches Wörterbuch. In zwei Bänden. 2. Auflage. Wissenschaftliche Buchgesellschaft, Darmstadt 2002, DNB 965619362, Band 2, Seite 51, Eintrag „ambiguitas“