affigierend (Deutsch)Bearbeiten

AdjektivBearbeiten

Positiv Komparativ Superlativ
affigierend
Alle weiteren Formen: Flexion:affigierend

Worttrennung:

af·fi·gie·rend, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [afiˈɡiːʁənt]
Hörbeispiele:   affigierend (Info)
Reime: -iːʁənt

Bedeutungen:

[1] Linguistik: eine Wurzel eines Wortes oder einen Wortstamm mit einem Affix versehend
[2] veraltet: eine Affiche aushängend, anschlagend, annagelnd

Herkunft:

Derivation (Ableitung) vom Partizip I des Verbs affigieren durch Konversion

Oberbegriffe:

[1] derivierend, modifizierend
[2] bekanntmachend

Unterbegriffe:

[1] infigierend, präfigierend, suffigierend

Beispiele:

[1] Es gibt aber viele affigierende Wortbildungsprozesse, die nur mit morphologischen oder semantischen Einschränkungen anwendbar sind.[1]
[1] Affigierende Wortbildungsprozesse unterliegen hingegen oft starken morphologischen und semantischen Einschränkungen bzw. können oft nicht auf jedes Wort der betreffenden Wortklasse angewendet werden.[1]
[1] Schlegel unterschied 1818 zwischen Sprachen ohne jegliche grammatische Struktur, sowie affigierende und infigierende Sprachen, die wiederum in synthetische und analytische Sprachen unterteilt wurden.[2]
[2] …; so befehlen Allerhöchst Dieselben Dero Krieges- und Domainen-Kammer zu Marienwerder hiedurch in Gnaden, sowohl durch öffentlich zu affigirende Avertissements, als auch durch alle übrige Arten der gewöhnlichen Publication überall bekannt machen zu laffen, …[3]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „affigierend

Quellen:

  1. 1,0 1,1 Roland Schäfer: Einführung in die grammatische Beschreibung des Deutschen. zweite, überarbeitete Auflage. Language Science Press, 2016, ISBN 9783946234944, Seite 216 (zitiert nach Google Books).
  2. Anne-Françoise Ehrhard: Die Grammatik von Johann Christian Heyse. Kontinuität und Wandel im Verhältnis von allgemeiner Grammatik und Schulgrammatik (1814-1914). Walter de Gruyter, 1998, ISBN 9783110146240, Seite 204 (zitiert nach Google Books).
  3. Johann David Erdmann Preuss: Friedrich der Grosse. Eine Lebensgeschichte. Band 4, Nauck, 1834 (alte Schreibweisen im Zitat: ‚affigirende‘, ‚Publication‘, zitiert nach Google Books).

Partizip IBearbeiten

Worttrennung:

af·fi·gie·rend

Aussprache:

IPA: [afiˈɡiːʁənt]
Hörbeispiele:   affigierend (Info)
Reime: -iːʁənt

Grammatische Merkmale:

affigierend ist eine flektierte Form von affigieren.
Die gesamte Konjugation findest du auf der Seite Flexion:affigieren.
Alle weiteren Informationen findest du im Haupteintrag affigieren.
Bitte nimm Ergänzungen deshalb auch nur dort vor.