Hauptmenü öffnen

Publikation (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ die Publikation

die Publikationen

Genitiv der Publikation

der Publikationen

Dativ der Publikation

den Publikationen

Akkusativ die Publikation

die Publikationen

Worttrennung:

Pu·b·li·ka·ti·on, Plural: Pu·b·li·ka·ti·o·nen

Aussprache:

IPA: [publikaˈt͡si̯oːn]
Hörbeispiele:   Publikation (Info)

Bedeutungen:

[1] das Veröffentlichen von etwas
[2] Schriftstück, das veröffentlicht wurde

Herkunft:

im 16. Jahrhundert von mittelfranzösisch publication bzw. spätlateinisch pūblicātio → la „Veröffentlichung“ entlehnt[1]

Synonyme:

[1, 2] Veröffentlichung

Beispiele:

[1] „Nicht von ungefähr sind es, zumindest in Deutschland, vor allem unterbeschäftigte Postbeamte, die durch die Zusammenstellung und private Publikation von Eisenbahnkursbüchern ihr schmales Salär aufbessern.“[2]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1, 2] Wikipedia-Artikel „Publikation
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Publikation
[*] canoonet „Publikation
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalPublikation
[1, 2] The Free Dictionary „Publikation
[1, 2] Duden online „Publikation
[1, 2] wissen.de – Wörterbuch „Publikation
[2] Wahrig Fremdwörterlexikon „Publikation“ auf wissen.de
[1, 2] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Publikation

Quellen:

  1. Wolfgang Pfeifer [Leitung]: Etymologisches Wörterbuch des Deutschen. 2. durchgesehene und erweiterte Auflage. Deutscher Taschenbuch Verlag, München 1993, ISBN 3-423-03358-4, Stichwort „publizieren“.
  2. Markus Krajewski: Restlosigkeit. Weltprojekte um 1900. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2006, ISBN 3596167795, Seite 24.