Wissensstand (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ der Wissensstand

die Wissensstände

Genitiv des Wissensstandes
des Wissensstands

der Wissensstände

Dativ dem Wissensstand
dem Wissensstande

den Wissensständen

Akkusativ den Wissensstand

die Wissensstände

Worttrennung:

Wis·sens·stand, Plural: Wis·sens·stän·de

Aussprache:

IPA: [ˈvɪsn̩sˌʃtant]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Stand des Wissens

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Wissen und Stand mit dem Fugenelement -s

Synonyme:

[1] Informationsstand, Kenntnisstand

Oberbegriffe:

[1] Stand

Beispiele:

[1] „Zusammenfassend kann festgestellt werden, daß beim heutigen Wissensstand keine endgültigen Aussagen über das Verhältnis zwischen Sprache und Denken gemacht werden können.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Wissensstand
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Wissensstand
[1] Duden online „Wissensstand

Quellen:

  1. Els Oksaar: Spracherwerb im Vorschulalter. Einführung in die Pädolinguistik. Kohlhammer, Stuttgart/Berlin/Köln/Mainz 1977, ISBN 3-17-004471-0, Seite 99.