Virulenz (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ die Virulenz

Genitiv der Virulenz

Dativ der Virulenz

Akkusativ die Virulenz

Worttrennung:

Vi·ru·lenz, kein Plural

Aussprache:

IPA: [viʁuˈlɛnt͡s]
Hörbeispiele:   Virulenz (Info)
Reime: -ɛnt͡s

Bedeutungen:

[1] Biologie, Medizin: Fähigkeit eines Mikroorganismus, in andere Organismen einzudringen

Herkunft:

Ableitung von virulent[1] mit dem Ableitungsmorphem -enz
Das Wort ist bei Google Books bereits im 19. Jahrhundert belegt[2]

Beispiele:

[1] „Eine Hypothese geht davon aus, dass die Virulenz mit zunehmender Übertragbarkeit gehemmt wird.“[3]

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Virulenz
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalVirulenz
[1] The Free Dictionary „Virulenz
[1] Duden online „Virulenz
[1] wissen.de – Wörterbuch „Virulenz
[1] Wahrig Fremdwörterlexikon „Virulenz“ auf wissen.de
[1] wissen.de – Lexikon „Virulenz
[1] wissen.de – Gesundheit A–Z „Virulenz
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Virulenz
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Virulenz

Quellen:

  1. Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Virulenz
  2. Ngram Viewer „Virulenz“
  3. spektrum.de Hintergrund: Vogelgrippe: Fünf Fragen zu H5N1. 25. September 2012, abgerufen am 9. Februar 2017.