Verwaltungsorgan

Verwaltungsorgan (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, nBearbeiten

Singular Plural
Nominativ das Verwaltungsorgan die Verwaltungsorgane
Genitiv des Verwaltungsorganes
des Verwaltungsorgans
der Verwaltungsorgane
Dativ dem Verwaltungsorgan
dem Verwaltungsorgane
den Verwaltungsorganen
Akkusativ das Verwaltungsorgan die Verwaltungsorgane

Worttrennung:

Ver·wal·tungs·or·gan, Plural: Ver·wal·tungs·or·ga·ne

Aussprache:

IPA: [fɛɐ̯ˈvaltʊŋsʔɔʁˌɡaːn]
Hörbeispiele:   Verwaltungsorgan (Info)

Bedeutungen:

[1] Institution, deren Aufgabe es ist, etwas zu verwalten

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Verwaltung und Organ sowie dem Fugenelement -s

Oberbegriffe:

[1] Organ

Beispiele:

[1] „Sie unterhielt Privatarmeen mit Tausenden von Söldnern, und ihre Verwaltungsorgane ließen so gut wie keine lokale Autonomie zu.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Verwaltungsorgan
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Verwaltungsorgan
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Verwaltungsorgan
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalVerwaltungsorgan
[1] The Free Dictionary „Verwaltungsorgan
[1] Duden online „Verwaltungsorgan

Quellen:

  1. Björn Berge: Atlas der verschwundenen Länder. Weltgeschichte in 50 Briefmarken. dtv, München 2018 (übersetzt von Günter Frauenlob, Frank Zuber), ISBN 978-3-423-28160-7, Seite 63. Norwegisches Original 2016.