Versicherungsbetrug

Versicherungsbetrug (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ der Versicherungsbetrug

die Versicherungsbetrüge

Genitiv des Versicherungsbetruges
des Versicherungsbetrugs

der Versicherungsbetrüge

Dativ dem Versicherungsbetrug
dem Versicherungsbetruge

den Versicherungsbetrügen

Akkusativ den Versicherungsbetrug

die Versicherungsbetrüge

Anmerkung:

Der Plural wird in der Schweiz verwendet.

Worttrennung:

Ver·si·che·rungs·be·trug, Plural: Ver·si·che·rungs·be·trü·ge

Aussprache:

IPA: [fɛɐ̯ˈzɪçəʁʊŋsbəˌtʁuːk]
Hörbeispiele:   Versicherungsbetrug (Info)

Bedeutungen:

[1] bewusste Täuschung eines Versicherungsunternehmens, um unberechtigte Geld- oder Sachleistungen zu erhalten

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Versicherung und Betrug mit dem Fugenelement -s

Oberbegriffe:

[1] Betrug, Straftat

Beispiele:

[1] „Das Trio wollte mit einem millionenschweren Versicherungsbetrug Geld für das Terrornetzwerk beschaffen.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Versicherungsbetrug
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Versicherungsbetrug
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalVersicherungsbetrug
[1] The Free Dictionary „Versicherungsbetrug
[1] Duden online „Versicherungsbetrug

Quellen:

  1. BGH setzt hohe Hürden für Terrorismus-Verurteilungen. In: Spiegel Online. 14. August 2009, ISSN 0038-7452 (URL, abgerufen am 18. Dezember 2012).