Vereinsvorstand

Vereinsvorstand (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ der Vereinsvorstand

die Vereinsvorstände

Genitiv des Vereinsvorstands
des Vereinsvorstandes

der Vereinsvorstände

Dativ dem Vereinsvorstand
dem Vereinsvorstande

den Vereinsvorständen

Akkusativ den Vereinsvorstand

die Vereinsvorstände

Worttrennung:

Ver·eins·vor·stand, Plural: Ver·eins·vor·stän·de

Aussprache:

IPA: [fɛɐ̯ˈʔaɪ̯nsfoːɐ̯ˌʃtant]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Gruppe von Personen, die gewählt wurden, die Geschicke eines Vereins zu lenken

Herkunft:

Determinativkompositum, zusammengesetzt aus den Substantiven Verein und Vorstand sowie dem Fugenelement -s

Oberbegriffe:

[1] Vorstand

Beispiele:

[1] „Und dass es sich um einen wirklich modernen Vereinsvorstand handelte, der auch für die Emanzipation der Frau eintrat, dafür wäre doch Henriette Nelsøe ein beredtes Beispiel.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Vereinsvorstand
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalVereinsvorstand
['] The Free Dictionary „Vereinsvorstand
[1] Duden online „Vereinsvorstand

Quellen:

  1. Jóanes Nielsen: Die Erinnerungen. Roman. btb Verlag, München 2016, ISBN 978-3-442-75433-5, Seite 233. Original in Färöisch 2011, Übersetzung der dänischen Ausgabe von 2012.