Tigon (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular Plural
Nominativ der Tigon die Tigon
Genitiv des Tigons der Tigon
Dativ dem Tigon den Tigon
Akkusativ den Tigon die Tigon
 
[1] ein Tigon in einem Zoo in Canberra, Australien

Worttrennung:

Ti·gon, Plural: Ti·gon

Aussprache:

IPA: [ˈtiːɡɔn]
Hörbeispiele:   Tigon (Info)

Bedeutungen:

[1] Zoologie: aus der Kreuzung eines männlichen Tigers mit einer Löwin entstandener Bastard

Herkunft:

Kunstwort, das aus den englischen Begriffen tigerTiger“ und lionLöwe“ zusammengesetzt ist[1]

Gegenwörter:

[1] Liger

Oberbegriffe:

[1] Lebewesen, Säugetier, Tier, Raubtier
[1] Großkatzenhybrid

Beispiele:

[1] Ein Tigon ist sehr viel kleiner als seine Elterntiere.

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Das große Fremdwörterbuch. Herkunft und Bedeutung der Fremdwörter. 4. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2007, ISBN 978-3-411-04164-0, Seite 1352
[1] Wikipedia-Artikel „Tigon
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalTigon

Quellen:

  1. Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Das große Fremdwörterbuch. Herkunft und Bedeutung der Fremdwörter. 4. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2007, ISBN 978-3-411-04164-0, Seite 1352

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Trigon