Tennistrainer

Tennistrainer (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ der Tennistrainer

die Tennistrainer

Genitiv des Tennistrainers

der Tennistrainer

Dativ dem Tennistrainer

den Tennistrainern

Akkusativ den Tennistrainer

die Tennistrainer

Worttrennung:

Ten·nis·trai·ner, Plural: Ten·nis·trai·ner

Aussprache:

IPA: [ˈtɛnɪsˌtʁɛːnɐ], [ˈtɛnɪsˌtʁeːnɐ], [ˈtɛnɪsˌtʁɛɪ̯nɐ]
Hörbeispiele:   Tennistrainer (Info),   Tennistrainer (Info)

Bedeutungen:

[1] Person, die einen Tennisspieler betreut, ausbildet und auf einen Wettkampf vorbereitet

Herkunft:

Determinativkompositum aus Tennis und Trainer

Gegenwörter:

[1] Tennisspieler

Weibliche Wortformen:

[1] Tennistrainerin

Oberbegriffe:

[1] Trainer

Beispiele:

[1] Mein Cousin ist Tennistrainer.
[1] „Toni ist mein Tennistrainer und auch mein Coach. Sein Medium ist die Sprache, sind die Worte: Er treibt mich an, beschimpft mich, gibt mir Ratschläge, belehrt mich.“[1]
[1] „Olaf Bohn, mein Tennistrainer, half mir nicht nur beim Aufschlag, sondern durch seine interessierten Fragen nach dem Stand der Dinge auch bei der Motivation zum Schreiben.“[2]

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „Tennistrainer
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Tennistrainer
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Tennistrainer
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalTennistrainer
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Tennistrainer

Quellen:

  1. Rafael Nadal, John Carlin: RAFA. Edel Books - Ein Verlag der Edel Germany GmbH, 2012, ISBN 978-3-8419-0152-1, Seite 89 (Zitiert nach Google Books)
  2. Hans-Werner Rückert: Entdecke das Glück des Handelns. Campus Verlag, 2004, ISBN 978-3-593-40099-0, Seite 244 (Zitiert nach Google Books)