Hauptmenü öffnen

Tagesumsatz (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ der Tagesumsatz

die Tagesumsätze

Genitiv des Tagesumsatzes

der Tagesumsätze

Dativ dem Tagesumsatz
dem Tagesumsatze

den Tagesumsätzen

Akkusativ den Tagesumsatz

die Tagesumsätze

Worttrennung:

Ta·ges·um·satz, Plural: Ta·ges·um·sät·ze

Aussprache:

IPA: [ˈtaːɡəsˌʔʊmzat͡s]
Hörbeispiele:   Tagesumsatz (Info)

Bedeutungen:

[1] Wirtschaft: Umsatz, der an einem Tag erzielt wurde

Herkunft:

Determinativkompositum aus dem Substantiv Tag, dem Fugenelement -es und dem Substantiv Umsatz

Oberbegriffe:

[1] Umsatz

Beispiele:

[1] „Langsam und stetig steigt der Tagesumsatz, und das Abholfach wird voll und voller.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Tagesumsatz
[*] canoonet „Tagesumsatz
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalTagesumsatz
[1] The Free Dictionary „Tagesumsatz
[1] Duden online „Tagesumsatz

Quellen:

  1. Petra Hartlieb: Meine wundervolle Buchhandlung. DuMont Buchverlag, Köln 2014, ISBN 978-3-8321-9743-8, Seite 161.