Hauptmenü öffnen

Sprengstoff (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ der Sprengstoff

die Sprengstoffe

Genitiv des Sprengstoffes
des Sprengstoffs

der Sprengstoffe

Dativ dem Sprengstoff
dem Sprengstoffe

den Sprengstoffen

Akkusativ den Sprengstoff

die Sprengstoffe

Worttrennung:

Spreng·stoff, Plural: Spreng·stof·fe

Aussprache:

IPA: [ˈʃpʁɛŋˌʃtɔf]
Hörbeispiele:   Sprengstoff (Info)

Bedeutungen:

[1] sehr schnell und unter großer Gasentwicklung verbrennende Substanz
[2] übertragen: brisante Information

Abkürzungen:

[1] Sprengst.

Herkunft:

Determinativkompositum aus dem Stamm von sprengen und dem Substantiv Stoff

Unterbegriffe:

[1] Chloratsprengstoff, Gesteinssprengstoff, Initialsprengstoff, Plastiksprengstoff

Beispiele:

[1] Sprengstoff wird in Bergwerken verwendet.
[2] Sein neues Buch ist voll von politischem Sprengstoff.

Wortbildungen:

Sprengstoffanschlag, Sprengstoffattentat, Sprengstoffgürtel, Sprengstoffhersteller, Sprengstoffpaket, Sprengstofftransport, Sprengstoffweste

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Sprengstoff
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Sprengstoff
[1] canoonet „Sprengstoff
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalSprengstoff
[1, 2] Duden online „Sprengstoff