Speil (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ der Speil

die Speile

Genitiv des Speils

der Speile

Dativ dem Speil

den Speilen

Akkusativ den Speil

die Speile

Worttrennung:

Speil, Plural: Spei·le

Aussprache:

IPA: [ʃpaɪ̯l]
Hörbeispiele:
Reime: -aɪ̯l

Bedeutungen:

[1] kleiner Splitter oder Faser von Holz oder anderen festen Arbeitsmaterialien, insbesondere, wenn er in die Haut gedrungen ist

Synonyme:

[1] Splitter

Oberbegriffe:

[1] Fremdkörper

Beispiele:

[1] Er hatte sich beim Holzlegen einen Speil eingezogen und operierte ihn nun mit einer Nadel aus seiner Haut.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] sich einen Speil einziehen

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Speil
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalSpeil

Ähnliche Wörter (Deutsch):

Anagramme: Piles, spiel, Spiel