Spatenstich (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular Plural
Nominativ der Spatenstich die Spatenstiche
Genitiv des Spatenstiches
des Spatenstichs
der Spatenstiche
Dativ dem Spatenstich
dem Spatenstiche
den Spatenstichen
Akkusativ den Spatenstich die Spatenstiche

Worttrennung:

Spa·ten·stich, Plural: Spa·ten·sti·che

Aussprache:

IPA: [ˈʃpaːtn̩ˌʃtɪç]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] der Einstich in die Erde mithilfe eines Spatens
[2] kurz für „erster Spatenstich“, symbolischer Akt zum Baubeginn

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Spaten und Stich

Beispiele:

[1] Tausende von Spatenstichen später war die Baugrube ausgehoben.
[1] „Er fand den Ort, den die Frau ihm gezeigt hatte, und schon nach ein paar Spatenstichen stießen sie auf einen Klumpen.“[1]
[2] Als endlich mit dem Bau begonnen wurde, lag der Spatenstich schon Jahre zurück.

ÜbersetzungenBearbeiten

[2] Wikipedia-Artikel „Spatenstich
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Spatenstich
[1, 2] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalSpatenstich
[1, 2] Duden online „Spatenstich

Quellen:

  1. Björn Berge: Atlas der verschwundenen Länder. Weltgeschichte in 50 Briefmarken. dtv, München 2018 (übersetzt von Günter Frauenlob, Frank Zuber), ISBN 978-3-423-28160-7, Seite 171. Norwegisches Original 2016.