Snack (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular Plural
Nominativ der Snack die Snacks
Genitiv des Snacks der Snacks
Dativ dem Snack den Snacks
Akkusativ den Snack die Snacks
 
[1] Snacks

Worttrennung:

Snack, Plural: Snacks

Aussprache:

IPA: [snɛk]
Hörbeispiele:   Snack (Info)
Reime: -ɛk

Bedeutungen:

[1] Gastronomie: Kleinigkeit, Häppchen zum Essen[2] für zwischendurch, Zwischenmahlzeit

Synonyme:

[1] Happen, Jause, Kleinheit

Sinnverwandte Wörter:

[1] Imbiss

Gegenwörter:

[1] Mahl

Oberbegriffe:

[1] Nahrung

Unterbegriffe:

[1] Diät-Snack, Früchte-Snack

Beispiele:

[1] Die Snacks sind in der Pause genau richtig gewesen.

Wortbildungen:

Snackautomat, Snackbar

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Snack
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalSnack

Substantiv, mBearbeiten

Singular Plural
Nominativ der Snack die Snacks
Genitiv des Snacks der Snacks
Dativ dem Snack den Snacks
Akkusativ den Snack die Snacks

Nebenformen:

Schnack

Worttrennung:

Snack, Plural: Snacks

Aussprache:

IPA: [snak]
Hörbeispiele:   Snack (Info)
Reime: -ak

Bedeutungen:

[1] norddeutsch: kurzweilige Unterhaltung

Beispiele:

[1] Komm bisschen früher, damit wir Zeit fürn Snack haben.

Alle weiteren Informationen zu diesem Begriff befinden sich im Eintrag Schnack.
Ergänzungen sollten daher auch nur dort vorgenommen werden.

[1] Duden online „Snack (Gespräch, Unterhaltung)

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: smack