Sitzgelegenheit

Sitzgelegenheit (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ die Sitzgelegenheit

die Sitzgelegenheiten

Genitiv der Sitzgelegenheit

der Sitzgelegenheiten

Dativ der Sitzgelegenheit

den Sitzgelegenheiten

Akkusativ die Sitzgelegenheit

die Sitzgelegenheiten

Worttrennung:

Sitz·ge·le·gen·heit, Plural: Sitz·ge·le·gen·hei·ten

Aussprache:

IPA: [ˈzɪt͡sɡəˌleːɡn̩haɪ̯t]
Hörbeispiele:   Sitzgelegenheit (Info)

Bedeutungen:

[1] ein Möbelstück oder einfach ein Platz zum Hinsetzen

Herkunft:

Determinativkompositum aus dem Stamm des Verbs sitzen und dem Substantiv Gelegenheit

Sinnverwandte Wörter:

[1] Sitz, Sitzmöbel, Sitzmöglichkeit, Sitzplatz

Oberbegriffe:

[1] Gelegenheit

Beispiele:

[1] Für die Party sollten wir noch ein paar weitere Sitzgelegenheiten organisieren.

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Sitzgelegenheit
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Sitzgelegenheit
[1] The Free Dictionary „Sitzgelegenheit
[1] Duden online „Sitzgelegenheit