Schuhbändel (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, n, mBearbeiten

Singular 1 Singular 2

Plural

Nominativ das Schuhbändel der Schuhbändel

die Schuhbändel

Genitiv des Schuhbändels des Schuhbändels

der Schuhbändel

Dativ dem Schuhbändel dem Schuhbändel

den Schuhbändeln

Akkusativ das Schuhbändel den Schuhbändel

die Schuhbändel

 
[1] Im Norden sagt man Schnürsenkel, in Österreich, Schweiz und Südtirol sagt man Schuhband/Schuhbändel, in Baden-Württemberg und dem südlichen Teil Bayerns wird beides benutzt.[1]

Nicht mehr gültige Schreibweisen:

Schuhbendel

Worttrennung:

Schuh·bän·del, Plural: Schuh·bän·del

Aussprache:

IPA: [ˈʃuːˌbɛndl̩]
Hörbeispiele:   Schuhbändel (Info)

Bedeutungen:

[1] süddeutsch: Schnur, mit der ein Schuh zugebunden wird

Synonyme:

[1] Schnürsenkel, Schuhband

Beispiele:

[1] Pass auf, dein Schuhbändel ist offen!

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Schuhbändel
[1] Duden online „Schuhbändel

Quellen:

  1. Schnürsenkel/Schuhband. atlas-alltagssprache.de, Université de Liège, Prof. Dr. Robert Möller, Liège, Belgien, abgerufen am 3. Januar 2020.