Schifferklavier

Schifferklavier (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, nBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ das Schifferklavier

die Schifferklaviere

Genitiv des Schifferklavieres
des Schifferklaviers

der Schifferklaviere

Dativ dem Schifferklavier
dem Schifferklaviere

den Schifferklavieren

Akkusativ das Schifferklavier

die Schifferklaviere

Worttrennung:

Schif·fer·kla·vier, Plural: Schif·fer·kla·vie·re

Aussprache:

IPA: [ˈʃɪfɐklaˌviːɐ̯]
Hörbeispiele:   Schifferklavier (Info)

Bedeutungen:

[1] über die Schultern gehängtes, größeres Tasteninstrument mit Balg

Herkunft:

Determinativkompositum aus Schiffer und Klavier

Synonyme:

[1] Akkordeon, Handharmonika, Ziehharmonika

Sinnverwandte Wörter:

[1] Bandoneon

Oberbegriffe:

[1] Tasteninstrument

Beispiele:

[1] „An allen Tischen ringsumher lachten die Männer oder sangen laut zu den Klängen eines Schifferklaviers.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Schifferklavier
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Schifferklavier
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalSchifferklavier
[1] The Free Dictionary „Schifferklavier
[1] Duden online „Schifferklavier

Quellen:

  1. Klaus Willmann: Das Boot U 188. Zeitzeugenbericht aus dem Zweiten Weltkrieg. Rosenheimer, Rosenheim 2008, Seite 111. ISBN 978-3-475-53954-1.