Schädlingsbekämpfung

Schädlingsbekämpfung (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular Plural
Nominativ die Schädlingsbekämpfung die Schädlingsbekämpfungen
Genitiv der Schädlingsbekämpfung der Schädlingsbekämpfungen
Dativ der Schädlingsbekämpfung den Schädlingsbekämpfungen
Akkusativ die Schädlingsbekämpfung die Schädlingsbekämpfungen

Worttrennung:

Schäd·lings·be·kämp·fung, Plural: Schäd·lings·be·kämp·fun·gen

Aussprache:

IPA: [ˈʃɛːtlɪŋsbəˌkɛmp͡fʊŋ]
Hörbeispiele:   Schädlingsbekämpfung (Info)

Bedeutungen:

[1] das Ergreifen von Maßnahmen gegen Tiere, Pflanzen und Mikroorganismen, die direkt oder indirekt dem Menschen Schaden zufügen

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Schädling und Bekämpfung mit dem Fugenelement -s

Synonyme:

[1] Schädlingskontrolle

Oberbegriffe:

[1] Hygiene, Landwirtschaft

Beispiele:

[1] Netze sind ein effektives Mittel der Schädlingsbekämpfung gegen Mücken, die Krankheiten übertragen können.
[1] Bauern setzten früher gerne Katzen als Maßnahme der Schädlingsbekämpfung gegen Ratten und Mäuse ein.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] mit Adjektiv: biologische Schädlingsbekämpfung (  Audio (Info)), chemische / integrierte / natürliche / ökologische Schädlingsbekämpfung
[1] in Kombination: Mittel / Verfahren zur Schädlingsbekämpfung

Wortfamilie:

Schädlingsbekämpfer

Wortbildungen:

Schädlingsbekämpfungsmittel

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Schädlingsbekämpfung
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Schädlingsbekämpfung
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalSchädlingsbekämpfung
[1] The Free Dictionary „Schädlingsbekämpfung
[1] Duden online „Schädlingsbekämpfung
[1] wissen.de – Wörterbuch „Schädlingsbekämpfung
[1] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Schädlingsbekämpfung