Regenwassergebühr

Regenwassergebühr (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ die Regenwassergebühr

die Regenwassergebühren

Genitiv der Regenwassergebühr

der Regenwassergebühren

Dativ der Regenwassergebühr

den Regenwassergebühren

Akkusativ die Regenwassergebühr

die Regenwassergebühren

Worttrennung:

Re·gen·was·ser·ge·bühr, Plural: Re·gen·was·ser·ge·büh·ren

Aussprache:

IPA: [ˈʁeːɡn̩vasɐɡəˌbyːɐ̯]
Hörbeispiele:   Regenwassergebühr (Info)

Bedeutungen:

[1] Abgabe für die Inanspruchnahme der öffentlichen Abwasseranlage durch eingelassenes Regenwasser

Herkunft:

Determinativkompositum, zusammengesetzt aus den Substantiven Regenwasser und Gebühr

Synonyme:

[1] Regensteuer

Sinnverwandte Wörter:

[1] Niederschlagswassergebühr, Schmutzwassergebühr

Oberbegriffe:

[1] Zahlung, Aufwand

Beispiele:

[1] „Die Höhe der Regenwassergebühr richtet sich nach der angeschlossenen Fläche.“[1]
[1] „Damit werden aus der einen Gebühr zukünftig zwei Gebühren, die Schmutzwassergebühr und die Regenwassergebühr.“[2]
[1] „Denn die Regenwassergebühr betrifft beide Gebührenmaßstäbe, da einerseits weniger Regenwasser dem Kanal zufließt, andererseits Trinkwasser ersetzt werden kann, dabei aber weiterhin Schmutzwasser aus WC und Waschküche anfällt.“[3]
[1] „Begründet wird das damit, dass die Regenwassergebühr nicht nach einem Wirklichkeitsmaßstab, sondern nach einem Wahrscheinlichkeitsmaßstab erhoben wird, der eine Pauschalierung bei der Art der Befestigung zulässt und keine weitere Differenzierung nach dem Grad der Verdichtung verlangt.“[4]

Charakteristische Wortkombinationen:

getrennte Regenwassergebühr

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Wikipedia-Artikel „Regenwassergebühr
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalRegenwassergebühr

Quellen:

  1. Regenwassergebühr sparen abwasser-luenen.de, abgerufen am 7. Oktober 2014
  2. Informationen zur getrennten Abwassergebühr www.hausundgrundwarendorf.de, abgerufen am 7. Oktober 2014
  3. Regenwassernutzung und Recht www.info-regenwasser.de, abgerufen am 7. Oktober 2014
  4. Erläuterungen zum Erhebungsbogen(PDF; 112KB) www.geseke.de, abgerufen am 8. Oktober 2014