Randstein (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular Plural
Nominativ der Randstein die Randsteine
Genitiv des Randsteines
des Randsteins
der Randsteine
Dativ dem Randstein
dem Randsteine
den Randsteinen
Akkusativ den Randstein die Randsteine
 
[1] Ein Randstein

Worttrennung:

Rand·stein, Plural: Rand·stei·ne

Aussprache:

IPA: [ˈʁantˌʃtaɪ̯n]
Hörbeispiele:   Randstein (Info)
Reime: -antʃtaɪ̯n

Bedeutungen:

[1] süddeutsch, österreichisch, schweizerisch, Bauwesen, Straßenbauwesen: Bauteil für die Abgrenzung verschiedener Bereiche der Straße

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Rand und Stein

Synonyme:

[1] Bordstein, Kantenstein, Kantstein, Rinnstein, Schnittgerinne

Beispiele:

[1] Vor einer Woche wurden die Randsteine gesetzt.

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Randstein
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Randstein
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Randstein
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalRandstein
[1] The Free Dictionary „Randstein
[1] Duden online „Randstein
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Randstein
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Randstein