Pratze (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular Plural
Nominativ die Pratze die Pratzen
Genitiv der Pratze der Pratzen
Dativ der Pratze den Pratzen
Akkusativ die Pratze die Pratzen
 
[1] Vorder- und Rückansicht zweier Pratzen
 
[2] Pratze einer Katze

Nebenformen:

Bratze

Worttrennung:

Prat·ze, Plural: Prat·zen

Aussprache:

IPA: [ˈpʁat͡sə]
Hörbeispiele:   Pratze (Info)
Reime: -at͡sə

Bedeutungen:

[1] Sport: großer Handschuh, der beim Boxen und bei anderen Kampfsportarten zur Abwehr von Schlägen im Training eingesetzt wird
[2] veraltet, umgangssprachlich: Pfote eines Tieres

Synonyme:

[2] Pranke

Unterbegriffe:

[1] Handpratze, Teilpratze, Tellerpratze

Beispiele:

[1] Die Pratze schützt Trainingspartner beim Boxen vor Verletzungen.
[1] Zum Training von Reflexen und Treffsicherheit wird im Boxsport die Pratze eingesetzt.

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Pratze (Sport)
[2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Pratze
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Pratze
[2] The Free Dictionary „Pratze
[2] Duden online „Pratze

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Katze, Matze
Anagramme: Patzer, Trapez