Präzedenz (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ die Präzedenz

die Präzedenzen

Genitiv der Präzedenz

der Präzedenzen

Dativ der Präzedenz

den Präzedenzen

Akkusativ die Präzedenz

die Präzedenzen

Worttrennung:

Prä·ze·denz, Plural: Prä·ze·den·zen

Aussprache:

IPA: [ˌpʁɛːt͡sɛˈdɛnt͡s]
Hörbeispiele:   Präzedenz (Info)
Reime: -ɛnt͡s

Bedeutungen:

[1] Vorrang in der hierarchischen Ordnung unter Berücksichtigung der Rangfolge
[2] Mathematik, Informatik: Vorrang von Operatoren

Synonyme:

[1] Priorität, Vortritt, Vorrang, Primat

Beispiele:

[1] Wer diese Position innehatte, der genoss bei Hofe Präzedenz.
[1] Der Präzedenz der Kurie konnte und wollte sich keiner widersetzen.
[2] Meist besitzen Klammern die höchste Präzedenz unter den Operatoren.

Charakteristische Wortkombinationen:

Präzedenz genießen

Wortbildungen:

Präzedenzfall, Präzedenzstreitigkeit

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Präzedenz
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalPräzedenz
[1] Duden online „Präzedenz