Hauptmenü öffnen

Partizip Perfekt (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, nBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ das Partizip Perfekt

die Partizipien Perfekt

Genitiv des Partizips Perfekt

der Partizipien Perfekt

Dativ dem Partizip Perfekt

den Partizipien Perfekt

Akkusativ das Partizip Perfekt

die Partizipien Perfekt

Worttrennung:

Par·ti·zip Per·fekt, Plural: Par·ti·zi·pi·en Per·fekt

Aussprache:

IPA: [paʁtiˈt͡siːp ˈpɛʁfɛkt]
Hörbeispiele:   Partizip Perfekt (Info)

Bedeutungen:

[1] Grammatik: durch Wortbildung aus der Grundform eines Verbs entstandene Form, die der Bildung zusammengesetzter Zeiten dient und oftmals als Adjektiv oder Adverb eingesetzt werden kann

Synonyme:

[1] Partizip II, Perfektpartizip, 2. Partizip, zweites Partizip; älter: 2. Mittelwort, Mittelwort der Vergangenheit

Beispiele:

[1] Das Perfekt wird mit haben oder sein + Partizip Perfekt gebildet -> singen - sie hat gesungen, laufen - er ist gelaufen.
[1] „Auch das Deutsche kennt Partizipien, das Partizip Präsens mit der Endung -end (singend, laufend, schlafend, sprechend, schreibend) und das Partizip Perfekt, das je nachdem, ob es sich um ein regelmäßiges Verb handelt mit oder ohne Vorsilbe ge- + Stamm + -t (gefragt, gewinkt, gebaut, studiert) oder bei unregelmäßigen Verben mit oder ohne ge + Stamm + en (gesungen, getrunken) gebildet wird.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Partizip Perfekt
[1] Canoo

Quellen:

  1. Englisch Lehrbuch. Abgerufen am 17. April 2017.