Pannenstreifen

Pannenstreifen (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular Plural
Nominativ der Pannenstreifen die Pannenstreifen
Genitiv des Pannenstreifens der Pannenstreifen
Dativ dem Pannenstreifen den Pannenstreifen
Akkusativ den Pannenstreifen die Pannenstreifen

Worttrennung:

Pan·nen·strei·fen, Plural: Pan·nen·strei·fen

Aussprache:

IPA: [ˈpanənˌʃtʁaɪ̯fn̩]
Hörbeispiele:   Pannenstreifen (Info)

Bedeutungen:

[1] Österreich, Schweiz: Fahrstreifen neben der Fahrbahn, der dem Abstellen von Fahrzeugen in Notfällen vorbehalten ist

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Panne und Streifen mit dem Fugenelement -n

Synonyme:

[1] Österreich: Abstellstreifen, Deutschland: Seitenstreifen, Standstreifen

Beispiele:

[1] „Sofern ein Pannenstreifen vorhanden ist, darf dieser beim Ausweichen nach rechts mitbenützt werden, wenn die Bildung der Rettungsgasse dies erfordert.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Pannenstreifen
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalPannenstreifen
[1] Duden online „Pannenstreifen
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Pannenstreifen

Quellen:

  1. Rettungsgasse. In: Help.gv.at. 1. Januar 2015, abgerufen am 3. September 2015.