Hauptmenü öffnen

Obfrau (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ die Obfrau

die Obfrauen

Genitiv der Obfrau

der Obfrauen

Dativ der Obfrau

den Obfrauen

Akkusativ die Obfrau

die Obfrauen

Worttrennung:

Ob·frau, Plural: Ob·frau·en

Aussprache:

IPA: [ˈɔpfʁaʊ̯]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] weibliche Person, die die Leitung und Verantwortung eines Vereins, einer Partei, einer Organisation oder Ähnliches innehat

Synonyme:

[1] Obmännin, Vorsitzende

Männliche Wortformen:

[1] Obmann

Unterbegriffe:

[1] Klubobfrau

Beispiele:

[1] „Die Obfrau der Linken im Ausschuss [..] forderte konkrete Maßnahmen: [..]“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Obfrau
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Obfrau
[1] Duden online „Obfrau
[*] canoonet „Obfrau
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalObfrau
[1] The Free Dictionary „Obfrau

Quellen:

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: ob Frau, Ombudsfrau